Offene Stellen

 

Das Diakonische Werk Freiberg e. V. sucht für seine Offene Sozialarbeit im Bereich Ambulanter Hospizdienst -  einen

Koordinator (m/w/d)
 

zum nächstmöglichen Dienstbeginn. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle.

 

Wir bieten:

  • eine koordinierende Tätigkeit im Team
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Hospizbegleitern
  • regelmäßige Weiterbildungen und Supervisionen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Deutschland – Fassung Sachsen mit umfangreichen Sozialleistungen, z. B.:
    • attraktive Jahressonderzahlung (13. Gehalt)
    • Kinderzulage für Kindergeldberechtigte
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vermögenswirksame Leistungen
    • 30 Tage Erholungsurlaub

Die Arbeitsaufgaben umfassen:

  • Koordination der ehrenamtlichen Hospizbegleiter, insb. Erstgespräche, Kontaktpflege und Terminkoordination
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfestrukturen
  • Durchführung von Fortbildungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit externen Diensten
  • Umsetzung christlicher Werte

 

Wir wünschen eine Persönlichkeit mit:

  • abgeschlossener dreijähriger Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege sowie dreijährige Berufserfahrung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung (Palliativ Care Ausbildung, Koordinatoren-Seminar, Seminar zur Führungskompetenz
  • sozialpädagogische Kompetenzen oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Interesse und Wertschätzung an der liebevollen, individuellen Arbeit mit schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • zeitliche Flexibilität
  • Pkw-Führerschein
  • Kirchenzugehörigkeit

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bitte senden Sie diese bis zum 30.09.2022 an:

Diakonisches Werk Freiberg e.V.; Petersstr. 44; 09599 Freiberg

oder an        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!