Offene Stellen

 

Das Diakonische Werk Freiberg e. V. sucht für seine Albert-Schweitzer-Schule - eine Ganztagsschule für Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in freier Trägerschaft -  eine/n

Lehrer/Lehrerin

Ab dem kommenden Schuljahr 2018/2019 ist eine Vollzeitstelle zu besetzen.



Die Arbeitsaufgaben umfassen:

  • Ermittlung des sonderpädagogischen und individuellen Förderbedarfs der Schüler/-innen
  • lang-, mittel- und kurzfristige Planung des Unterrichts auf der Basis des Lehrplanwerkes
  • Sonderpädagogische, didaktische und methodische Aufbereitung und Erteilung von binnendifferenzierendem Unterricht nach förderpädagogischen Anforderungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Prozessdiagnostik
  • fachspezifische Anleitung/ Beratung und enge Zusammenarbeit im interdisziplinären Schulteam


Gewünscht wird eine Persönlichkeit mit:

  • abgeschlossenem sonderpädagogischen Hochschulabschluss oder mit einer abgeschlossenen pädagogischen Hoch- oder Fachschulausbildung und einer Zusatzqualifikation für Lehrkräfte an Sonder- bzw. Förderschulen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“
  • Der Fähigkeit zur Teamarbeit und zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Kirchenzugehörigkeit

 

Wir bieten:

  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland – Fassung Sachsen
  • umfangreiche Sozialleistungen z.B.
    attraktive Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt)
    Kinderzulage für Kindergeldempfänger
    arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
    vermögenswirksame Leistungen
    29 Tage Erholungsurlaub

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Vollständige schriftliche Bewerbungen erbitten wir an:


Diakonisches Werk Freiberg e.V., Petersstr. 44, 09599 Freiberg

Copyright © 2017 Diakonie Freiberg